Klimaaktionstag 2019

Klimaaktionstag

Die Energieagentur Unterfranken besuchte am Donnerstag, den 23.05.19, die beiden 3. Klassen der Grundschule Zell am Main, um dort einen Klimaaktionstag durchzuführen. Nach dem Aufbau der einzelnen Stationen versammelten sich alle Beteiligten zu einer Begrüßung durch Herrn Onkels und einer kurzen Erklärung, wie der Tagesablauf aussehen wird. Anschließend wurden die Schüler in drei Gruppen eingeteilt, von der jede an einem Workshop zu folgenden „Klimathemen“ teilnahm: Abfall, Strom und Lebensmittel. Nach je einer Schulstunde wechselten die Gruppen in den nächsten Workshop. Jede der drei Leiterinnen erarbeitete die zum Teil recht schwierigen Themen mit den Kindern spielerisch und anschaulich. Die Schüler konnten die ganze Zeit über aktiv mitarbeiten und hatten sichtlich Spaß dabei. Es war schön zu sehen, dass viele Kinder bereits in diesem Alter ein enormes Bewusstsein für den Schutz unserer Umwelt haben. Nach einer Abschlussbesprechung am Ende des Tages bekam jeder zum Abschied noch einen Turnbeutel und eine Klimaurkunde mit nach Hause.
klima11 klima21
klima41

Nina Graser (3a)