Schulhausralley

Schulhausrallye der vierten Klassen in Margetshöchheim

Am Freitag, 29.3.19 zog es uns Viertklässler nach Margetshöchheim, wo wir gemeinsam mit den vierten Klassen von Margetshöchheim und Leinach an einer Schulhausrallye teilnahmen.
Nach einem strammen 45minütigen Fußmarsch wurden wir bereits von den anderen Schülerinnen und Schülern erwartet. Der dortige Schulleiter begrüßte uns und wir wurden in Gruppen eingeteilt. Jeder Gruppe wurden Schüler der fünften und sechsten Klassen der Mittelschule Margetshöchheim als Helfer zugeteilt. Insgesamt gab es sechs Stationen, die wir zu durchlaufen hatten.
Es gab einen Hindernisparcours in der Sporthalle, eine Internetrecherche zur Schule im Computerraum, einen Turmbau-Wettbewerb, das Erraten von Gebärden und Piktogrammen, das Erlesen von Wörtern in Spiegelschrift, das Suchen von bestimmten Büchern in der Bibliothek und einen kurzen Vortrag einer Lehrerin aus Indonesien über ihr Land. Hier durften wir auch eine indonesische Speise probieren. Wussten Sie, dass Indonesien aus über 17 000 Inseln besteht und auf Platz 4 aller Länder hinsichtlich seiner Bevölkerungszahl steht?
Am Ende gab es natürlich eine Siegerehrung. Nachdem alle Preise verteilt waren, machten wir uns auf den Rückweg nach Zell, natürlich mit einer kurzen Rast am Mainufer.
Olympia5

Miriam Mumford, Klassenlehrerin 4b